15 saitige Wappenkontragitarre Ernst Mönning

Aubing (Deutschland), 1934


Mensur: 63,3cm
Halsbreite Sattel: 43mm
Saitenlage E6 12.Bund: 4,5mm
massiver Ahornhals, massive Fichtendecke, mehrere reparierte, unterlegte oder ausgespahnte Risse an der Decke
schöne Flammenahornzarge, zweiteiliger vorgespannter Flammenahornboden, neu politiert (Schelllack)
Saitenlage mittels Schraube einstellbar, die Bassmechaniken wurden durch neue Einzelmechaniken ersetzt
mit Stahlstab
Preis: 2.800,- €
Ernst Mönning war ein Saiteninstrumentebauer, der in Prag gelernt hat, danach einige Jahre in Wien gearbeitet hat und dann in München/Aubing die Firma von Xaver Trumhart übernahm.

15 saitige Wappenkontragitarre Ernst Mönning Bild 15 saitige Wappenkontragitarre Ernst Mönning Bild

19





© BP