Wappengitarre Ludwig Reisinger

Wien, um 1900

Mensur: 60,8cm / Halsbreite Sattel: 44mm

ein reparierter, kurzer, ausgespahnter Riss in der massiven Fichtendecke
einteiliger, vorgespannter Flammenahornboden
massive Flammenahornzarge
Originalbünde, Originalmechaniken mit sehr schönen Beinknöpfen
Hals mittels Schraube einstellbar
gut erhaltener Originalzustand

Wappengitarren wurden um 1900 bevorzugt gebaut, weil sie einen etwas weicheren Klang als klassische Wienergitarren hatten.

Preis: 3.600,-€

Wappengitarre Ludwig Reisinger Bild

5





© BP